OPTIMIEREN SIE IHRE THERAPIE

 

Im Mittelpunkt unseres Tuns steht die übergreifende und planmäßig strukturierte Zusammenarbeit zwischen Ihnen Arzt, Therapeut und Sanitätshaus, um Ihre Therapie effizient und erfolgreich zu gestalten. Die freiwillige Festlegung auf gemeinsame Qualitätskriterien  und ein vereinheitlichtes Behandlungskonzept sind der Kern des Netzwerkes.

 

Therapie-Ablauf

Sie wurden von Ihrem Arzt lymphologisch behandelt. Um Ihre weitere Versorgung mit Kompressionsstrümpfen und Manueller Lymphdrainage optimal zu erreichen, sollten Sie folgenden Ablauf einhalten:

  1. Im Sanitätshaus Kostenübernahmeantrag an die Krankenkasse für Ihre Bestrumpfung einholen! (Ohne Kostenübernahmeerklärung zahlt die Krankenkasse Ihre Strümpfe nicht.)
  2. Wenn die Kostenübernahmeerklärung vorliegt, Lymphset holen und mit  der Manuellen Lymphdrainage (MLD) und den Lymphologischen Kompressionsverbänden beginnen (KPE). Die Wicklung bleibt auch über Nacht am Bein und wird erst unmittelbar vor der nächsten MLD abgewickelt. Sie können dann duschen, die Haut cremen und danach zur nächsten MLD gehen. In der Phase der KPE bitte die Beine auch am Wochenende wickeln lassen oder die Wicklung belassen.
  3. Der Lymphtherapeut soll sich mit dem Sanitätshaus abstimmen, wann das Anmessen der Kompressionsstrümpfe erfolgen soll. Auf Ihrer Verordnung steht, nach der wievielten KPE das etwa erfolgen könnte. Die Terminvereinbarung muss mindestens 1 Woche vorher erfolgen.
  4. Wenn die Bestrumpfung angemessen ist, unbedingt weiter zur Manuellen Lymphdrainage mit Wicklung gehen bis die Strümpfe nach ca 1 Woche fertg sind. Evtl. eine Folgeverordnung an MLD beim Arzt holen.
  5. Wenn die Strümpfe da sind, kann die Häufigkeit der MLD reduziert werden, in der Regel auf 1 oder 2x wöchentlich.
  6. Stellen Sie sich mit Ihren neuen Strümpfen nach 1-2 Wochen bei Ihrem behandelnden Arzt vor, dann kann die Wechselbestrumpfung verordnet werden.

Auf gute Zusammenarbeit
Lympthnetzwerk Lippe e. V.

 

 

Partner Login

Sponsoren


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok